Willkommen im Heiligtum Notre-Dame de Lourdes

Fêter l’Ascension à Lourdes

Kommen Sie zum Fest von Christi Himmelfahrt nach Lourdes!

Der Wallfahrtsort Lourdes wird dieses Hochfest mit Pilgern aus der aller Welt feiern und ist dieses Jahr Gastgeber von ÉvènemenCiel 2024, einer Versammlung mit dem Leitmotiv „Alle sollen eins sein“ nach Joh.17,21.

Was feiern wir an Christi Himmelfahrt?

Das Fest Christi Himmelfahrt begeht den Aufstieg Jesu zu Gott, seinem Vater. Es wird vierzig Tage nach Ostern gefeiert. Es ist eines der wichtigsten christlichen Feste im Anschluss an Ostern und das Pfingstfest zehn Tage später ankündigt.
„Was steht ihr da und schaut zum Himmel empor?“ (Apg 1,11), bekamen die Apostel zu hören: Die Himmelfahrt Christi ist auch ein Aufruf zu mehr Engagement, um die Frohe Botschaft in die Welt zu tragen.

Öffnungszeiten der Gottesdienste im Heiligtum :

Keine internationale Messe am Mittwoch, den 8. Mai.

Donnerstag, 9. Mai, Hochfest Christi Himmelfahrt
9.30 Uhr: Internationale Messe in der Basilika St. Pius X., gefolgt vom Angelusgebet an der Grotte.
10.00 Uhr: Heilige Messe an der Grotte.
14.30 Uhr: Auf den Spuren der Hl. Bernadette
14.30 Uhr: Rosenkranz an der Grotte (Dienstag)
17.00 Uhr: Prozession, eucharistische Anbetung mit Krankensegnung.
21.00 Uhr: Marianische Lichterprozession, Beginn an der Grotte.

Ascension Gemmail

Ein Kaplan des Heiligtums wird am Jugendzelt (gegenüber den Bädern) positioniert sein, um den Pilgern an diesem langen Wochenende von Christi- Himmelfahrt die „Geste des Wassers” anzubieten.
Donnerstag, 9. Mai um 10.00 Uhr und 14.30 Uhr.
Freitag, 10. Mai um 10 Uhr und 14.30 Uhr.
Samstag, 11. Mai, um 14.30 Uhr

ÉvènemenCiel 2024, für wen? Warum?

In Lourdes versammeln sich 1500 Pilger für vier Tage, um der Stimme des Heiligen Geist zu folgen, Gott zu loben und zu preisen und um sich weiterzubilden.
Das EventmenCiel, vom 8. bis 12. Mai 2024, wird von „Amen, oui je croix!“ organisiert. Ein Treffen mit Belehrungen, Lobpreis, Gebetswachen und einem Liedabend mit einer Christothèque mit P. Baldo Alagna und Laurent Gay.

Jean-Luc Garnier ist ein ehemaliger Rapper der Gruppe von MC Solaar, der in Gewalt und Süchten verstrickt war und dessen Schicksal sich an dem Tag, an dem er Christus begegnete, völlig veränderte. Nach seiner Bekehrung zum Christentum startete er mit „Amen, Oui je croix“ einen Ort zur Evangelisation und der Organisation von Veranstaltungen, an dem man seine Talente im Dienst des Gottes Herrn praktizieren kann.

Partagez l'actualité du Sanctuaire

Articles récents

Video abspielen

Inscrivez-vous à la Lettre des Amis de Lourdes
Restez en contact avec le Sanctuaire

Besoin d'aide ?

Centre d’information du Sanctuaire :
+33 (0)5 62 42 20 08
Numéro d’urgence :
+33 (0)5 62 42 80 60

Vous venez seul ou en famille, vous êtes touché par le handicap ?


Le service d’accueil des personnes handicapées, animé par la fondation OCH, vous ouvre ses portes.
+33 (0)5 62 42 79 92
9h30 – 12h et 14h -18h

Venir à Lourdes
✈️ L’aéroport international de Tarbes-Lourdes (TLP) est situé à quinze minutes du Sanctuaire. Lourdes est aussi accessible grâce à l’aéroport de Pau (PUF, 45 km de distance) et celui de Toulouse-Blagnac (TLS, 180 km de distance).

🚌 Vous pouvez rejoindre Lourdes en train, au départ des principales villes de France, A votre arrivée à la gare de Lourdes, vous trouverez des bus urbains qui vous permettront de vous rendre au Sanctuaire.

🚗Vous pouvez vous rendre à Lourdes avec votre véhicule, par l’autoroute A64 depuis Toulouse ou l’A65 depuis Bordeaux. Plusieurs zones de parkings vous sont proposées dans la ville.

dowload_apple-fr
dowload_google-fr