Willkommen im Heiligtum Notre-Dame de Lourdes

Lourdes 2023 – Auf dem Weg zum Weltjugendtag (WJT)

Vom 19. Juli bis zum 8. August werden 25.000 Jugendliche aus Europa, Asien und Amerika auf dem Weg zum Weltjugendtag in Lissabon, Portugal, in Lourdes Halt machen.
Der Aufenthalt in Lourdes wird viele dieser jungen Menschen sowohl eine Zeit der Bekanntschaft mit der Geschichte der heiligen Bernadette als auch der Erscheinungen werden; und eine Zeit zur Einführung in das Thema des Weltjugendtags, das von Papst Franziskus vorgeschlagen wurde: „Maria erhob sich und eilte in eine Stadt“.

Aus diesem Anlass verstärkt und passt das Heiligtum von Lourdes sein tägliches Programm an (internationale Messe der Jugendlichen, jugendgemäße Zeiten zum Lobpreis und der Erkundung, Rezitation aus dem Bernadette Musical usw.) und bietet all den Gruppen auf dem Durchgang auch die Möglichkeit, an den „großen Klassikern“ teilzunehmen: Gesten von Lourdes, eucharistische Prozession und marianische Lichterprozession.

Tages-Programm in Lourdes

10h30: Empfang und Lobpreis im Jugendzelt
10h45: Prozession zur Grotte
11h00: Internationale Jugendmesse an der Grotte
12h30 – 14h00: Mittagessen im Saal „La Forêt“
14h00 – 15h00: Lobpreis und Anregungen der Jugendpastoral im Jugendzelt
15h00 – 16h00: Touren durch den Wallfahrtsort und die Gemeinde Lourdes
16h00 – 17h00: Zeit zum persönlichen Gebet
17h00: Sakramentsprozession
19h00 – 20h30: Abendessen im Saal „La Forêt“
21h00: Marianische Lichterprozession

Auszüge aus dem Musicals Bernadette von Lourdes für Jugendliche

Previous slide
Next slide
Previous slide
Next slide

Pilgerheft

Die Jugendseelsorge des Heiligtums wird ein Pilgerheft (in vier Sprachen) für Jugendliche, die in Lourdes Halt machen anbieten, „um die drei Dimensionen unseres Glaubens zu entdecken oder zu vertiefen“:
Der persönliche, innere Bezug: „Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an. Wenn einer meine Stimme hört und die Tür öffnet, bei dem werde ich eintreten und Mahl mit ihm halten und er mit mir“. (Offb. 3, 20)
Der Gemeinschaftsbezug: „Euch aber lasse der Herr wachsen und reich werden in der Liebe zueinander und zu allen, …“ (1 Thess 3, 12)
Der universelle Bezug: „Danach sah ich und siehe, eine große Schar aus allen Nationen und Stämmen, Völkern und Sprachen; niemand konnte sie zählen. (Offb 7, 9)
(siehe D. Maxence, Pilgerheft JMJ 2023).

„Maria erhob sich und eilte in eine Stadt“ (Lk 1, 39)

„In jenem Bergland hält Jesus durch seine bloße Anwesenheit, ohne ein Wort zu sagen, seine erste «Bergpredig»: Still preist er die Kleinen und Demütigen selig, die sich der Barmherzigkeit Gottes anvertrauen », so Papst Franziskus in seiner Botschaft zum XXXVII Weltjugendtag. Durch ihre bloße Anwesenheit in der Kirche sind jungen Menschen Zeugen der Hoffnung und Liebe Gottes.

„Liebe Jugendliche und junge Erwachsene, ich träume davon, dass ihr beim Weltjugendtag wieder die Freude der Begegnung mit Gott und mit euren Brüdern und Schwestern erlebt. Nach langen Zeiten des Abstandhaltens und der Isolation werden wir in Lissabon – mit Gottes Hilfe – gemeinsam die Freude der geschwisterlichen Umarmung zwischen den Völkern und den Generationen wiederentdecken, die Umarmung der Versöhnung und des Friedens, die Umarmung einer neuen missionarischen Geschwisterlichkeit! Möge der Heilige Geist in euren Herzen den Wunsch wecken, aufzustehen, und möge er in euch die Freude entfachen, gemeinsam – synodal – unterwegs zu sein und falsche Grenzen zu überwinden. Die Zeit zum Aufstehen ist jetzt! Lasst uns schnell aufstehen! Und lasst uns, wie Maria, Jesus in uns tragen, um ihn allen mitzuteilen! Geht in dieser wunderschönen Zeit eures Lebens weiter voran und weist nicht ab, was der Heilige Geist in euch vollbringen kann! Von Herzen segne ich eure Träume und eure Wege“.
(Papst Franziskus zum XXXVII Weltjugendtag)

Partagez l'actualité du Sanctuaire

Articles récents

Video abspielen

Inscrivez-vous à la Lettre des Amis de Lourdes
Restez en contact avec le Sanctuaire

Besoin d'aide ?

Centre d’information du Sanctuaire :
+33 (0)5 62 42 20 08
Numéro d’urgence :
+33 (0)5 62 42 80 60

Vous venez seul ou en famille, vous êtes touché par le handicap ?


Le service d’accueil des personnes handicapées, animé par la fondation OCH, vous ouvre ses portes.
+33 (0)5 62 42 79 92
9h30 – 12h et 14h -18h

Venir à Lourdes
✈️ L’aéroport international de Tarbes-Lourdes (TLP) est situé à quinze minutes du Sanctuaire. Lourdes est aussi accessible grâce à l’aéroport de Pau (PUF, 45 km de distance) et celui de Toulouse-Blagnac (TLS, 180 km de distance).

🚌 Vous pouvez rejoindre Lourdes en train, au départ des principales villes de France, A votre arrivée à la gare de Lourdes, vous trouverez des bus urbains qui vous permettront de vous rendre au Sanctuaire.

🚗Vous pouvez vous rendre à Lourdes avec votre véhicule, par l’autoroute A64 depuis Toulouse ou l’A65 depuis Bordeaux. Plusieurs zones de parkings vous sont proposées dans la ville.

dowload_apple-fr
dowload_google-fr