Willkommen im Heiligtum Notre-Dame de Lourdes

Hochfest der Gottesmutter Maria

Eine Woche nach Weihnachten, am 1. Januar, lädt uns die Kirche ein im Gedenken an Maria, der Mutter Gottes, ins Neue Jahr einzutreten.

In Lourdes wird Maria, die Mutter Gottes, angerufen

Seit dem 11. Februar 1858, dem Tag der ersten Erscheinung der Jungfrau Maria vor Bernadette Soubirous, ruft das Volk Gottes ohne Unterlass zur Mutter Gottes.
Der zweite Teil des ‚Gegrüßet seist du, Maria‘ wendet sich das Gebet Maria zu und bringt so das Gebet der Kirche zum Ausdruck. Es beginnt mit einem wahren Glaubensbekenntnis: Heilige Maria, Mutter Gottes… In einigen Worten, die sich im Gebet an Maria wenden, greift es den wesentlichen Inhalt des Grußes des Engels und des Grußes Elisabeths an Maria auf, die im Mittelpunkt des Gebets und der Betrachtung des ersten Teils des „Gegrüßet seist Du, Maria“ stehen:

 

 

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,
der Herr ist mit dir.
Du bist gebenedeit unter den Frauen,
und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes,
Jesus.
Heilige Maria, Mutter Gottes,
bitte für uns Sünder,
jetzt und in der Stunde unseres Todes.
Amen.

Auf den Glaubensartikel, der auf dem Konzil von Ephesus im Jahr 431 formuliert und im Glauben über Jahrhunderte gereift ist und vertieft wurde, greift das ‚Gegrüßet seist du, Maria‘ als Aufschrei des Herzens, als Ausdruck des Glaubens zurück: Heilige Maria, Mutter Gottes!

Folgen Sie täglich dem Rosenkranz in der Grotte von Massabielle:
Auf Englisch um 15:00 Uhr
Auf Englisch um 15:00 Uhr
Auf Englisch um 15:00 Uhr
Auf Englisch um 15:00 Uhr
Und während der Wallfahrtssaison können Sie es auch auf Polnisch, Deutsch, Portugiesisch mitbeten…

Die ganze Welt kommt zum Gebet mit Maria Jungfrau Maria, der Mutter Gottes, in der Grotte von Massabielle oder über unsere Kanäle TV Lourdes, Radio Presence, KTO, TV 2000, EWTN und unsere sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, zusammen …

Heilige Maria, Mutter Gottes und Weltfriedenstag

Wie willkommen sind auf den Bergen die Schritte des Freudenboten, der Frieden ankündigt (Jes 52,7) … „Möge es immer mehr Menschen geben, die in aller Stille, Demut und Beharrlichkeit Tag für Tag zu Handwerkern des Friedens werden.“
(Papst Franziskus zum Weltfriedenstag 2022)

Das Neujahrskonzert der Wallfahrtsstätte mit den jungen Chorsängern der Petits chanteurs à la Croix de Bois wird am Abend des 1. Januar vom Radiosender Cnews frankreichweit ausgestrahlt. Die Aufführung wird am Montag, den 19. Dezember um 16.30 Uhr in der Rosenkranzbasilika des Heiligtums Unserer Lieben Frau von Lourdes ausgezeichnet.

Partagez l'actualité du Sanctuaire

Articles récents

Video abspielen

Inscrivez-vous à la Lettre des Amis de Lourdes
Restez en contact avec le Sanctuaire

dowload_apple-fr
dowload_google-fr